Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Hier geht es um die Organisation der Neuentwicklung, also z.B. um Planungen oder Infos zum Wiki.

Moderators: MZ per X, gene

Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby gene » 29 Apr 2014, 18:12

Mittlerweile sind wir ja nun seit fast dreieinhalb Jahren :shock: unterwegs.
Seitdem haben sich mehrere Personen am Gedankenaustausch und dem Vorantreiben unseres Projektes beteiligt, die Meisten sind heute leider nicht mehr aktiv dabei.

Ich möchte aber auch diese Leute nicht "vergessen" bzw. möchte auch nicht, dass sie uns vergessen. Daher schlage ich vor, eine Rund-Mail an alle bisher Beteiligten zu schreiben. Die mail würde ich selber versenden, dadurch sollte es eigentlich nicht als "Spam" empfunden werden. Mit eigentlich allen Leuten hatte ich bereits Mail-Austausch, daher solle das schon klappen.

Was soll in diese Mail rein? Das möchte ich hier mit euch klären.

Hier meine ersten Ideen:

  • Allgemeiner Absatz - was war/ist nochmal Oregami
  • Vereinsgründung: Satzung & Co "fertig", abgestimmt mit Amtsgericht und Finanzamt (Gemeinnützigkeit). Erklärung, warum der Verein noch nicht gegründet wurde und für wann das sinnvoll erscheint.
  • Entwicklungs-Stand: Gewählte Technologien (REST, Java, JavaScript). Open-Source-Gedanke, Quellcode auf GitHub, kurze Schilderung wie man mithelfen könnte.
  • Hinweis auf technischen, laufenden Prototyp. Automatische Erzeugung jedes neuen Software-Standes
  • Englische Diskussionen als Konsequenzen aus dem "#mobygate" :wink:
  • Stand des Datenmodells
  • Aussage zu "Zusammenarbeit" mit TheLegacy
  • Rechtliches: Unterstützung durch Anwaltskanzlei IPCL Rieck
  • Bitte um Unterstützung jeder Art!

Fällt euch noch etwas ein?

Der Mailtext soll nicht offentlich sein, es soll wie gesagt eher eine persönliche Mail von mir werden.
The creator of Kultpower.de
Co-founder of Oregami.org
User avatar
gene
 
Posts: 997
Joined: 25 Jan 2001, 21:20
Location: Münster

Re: Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby MZ per X » 29 Apr 2014, 21:29

gene wrote:Daher schlage ich vor, eine Rund-Mail an alle bisher Beteiligten zu schreiben.

Die Idee finde ich gut, würde die Mail aber nicht zu lang verfassen, um ein tl;dr zu vermeiden. :)

gene wrote:Allgemeiner Absatz - was war/ist nochmal Oregami

Würde ich weglassen oder in der Begrüßung kurz abhandeln. Wer das nicht mehr weiß, bei dem war nie wirklich Interesse da.

gene wrote:Vereinsgründung: Satzung & Co "fertig", abgestimmt mit Amtsgericht und Finanzamt (Gemeinnützigkeit). Erklärung, warum der Verein noch nicht gegründet wurde und für wann das sinnvoll erscheint.

Ist wichtig, könntest Du allerdings etwas abkürzen, indem Du auf meinen Blogeintrag verlinkst.

gene wrote:Entwicklungs-Stand: Gewählte Technologien (REST, Java, JavaScript). Open-Source-Gedanke, Quellcode auf GitHub, kurze Schilderung wie man mithelfen könnte.
Hinweis auf technischen, laufenden Prototyp. Automatische Erzeugung jedes neuen Software-Standes

Das finde ich sehr wichtig. Vielleicht können wir einen oder zwei Entwickler reaktivieren.

gene wrote:Englische Diskussionen als Konsequenzen aus dem "#mobygate" :wink:

Auch hier gibt es einen Blogeintrag.

gene wrote:Stand des Datenmodells

Das würde ich ganz weglassen oder nur in einem Nebensatz beim Thema Entwiclung ansprechen, ist für die meisten Leute sicher eher uninteressant.

gene wrote:Aussage zu "Zusammenarbeit" mit TheLegacy

Das finde ich sehr wichtig! Hier sollten wir uns klar positionieren, dass wir das anstreben und auch eine Quasi-Zusage haben.

gene wrote:Rechtliches: Unterstützung durch Anwaltskanzlei IPCL Rieck

Das ist zwar auch wichtig, könnte aber in dieser Nachricht sehr kurz gehalten werden, um sie nicht zu lang werden zu lassen.

gene wrote:Bitte um Unterstützung jeder Art!

Na klar! :) Eventuell mit ein paar konkreten Beispielen, vor allem in punkto Entwicklung.

gene wrote:Fällt euch noch etwas ein?

Nein, zur Zeit grad nicht. Ich denke, Du hast alles abgedeckt.

gene wrote:Der Mailtext soll nicht offentlich sein, es soll wie gesagt eher eine persönliche Mail von mir werden.

Okay. :)
User avatar
MZ per X
 
Posts: 1139
Joined: 12 Dec 2010, 11:07
Location: Leipzig / Germany

Re: Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby Sidasa » 02 May 2014, 17:39

So eine persönliche "Rundmail" finde ich gut.

MZ per X wrote:
gene wrote:Bitte um Unterstützung jeder Art!

Na klar! :) Eventuell mit ein paar konkreten Beispielen, vor allem in punkto Entwicklung.


Den Punkt finde ich mit am wichtigsten. Nicht zwingend jetzt für die Rundmail, sondern grundsätzlich.
User avatar
Sidasa
 
Posts: 34
Joined: 11 Sep 2012, 21:15

Re: Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby gene » 19 Jun 2014, 20:56

Ich habe an 21 Personen eine E-Mail versendet.

Wenn du diese Mail nicht bekommen hast, liegt das daran, dass du dich hier bereits regelmäßig sehen lässt. Denn die Mail ist dafür gedacht, die Leute wieder an Bord zu holen, die schon länger nicht mehr aktiv bei uns unterwegs sind.
The creator of Kultpower.de
Co-founder of Oregami.org
User avatar
gene
 
Posts: 997
Joined: 25 Jan 2001, 21:20
Location: Münster

Re: Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby Independent » 20 Jun 2014, 17:37

Auch das ich wenig zeit habe bin ich trotzdem fast täglich hier im board um zu schauen was es neues gibt. Dreieinhalb Jahren ist schon eine lange zeit :)

Generell ahbe ich mal eine frage: Was kann ich tun um euch zu unterstützen? Hin und wieder habe ich auch mal ein wenig zeit und nur zocken ist auch blöd.
User avatar
Independent
 
Posts: 202
Joined: 24 Oct 2002, 22:17
Location: Unna

Re: Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby MZ per X » 23 Jun 2014, 20:13

Independent wrote:Was kann ich tun um euch zu unterstützen? Hin und wieder habe ich auch mal ein wenig zeit und nur zocken ist auch blöd.

Der Satz des Tages! :D

Für Dich als Spielekenner hätte ich einen Spezialauftrag: Hast Du vielleicht Lust, mal über das neue Genre-System nachzudenken, dass ich hier grob entworfen hatte?

Es müsste einfach mal jemand seine Lieblingsspiele hernehmen und versuchen die ins neue System einzuordnen. Also die Tätigkeiten rausfinden, die man beim Zocken so ausführt (wie "Zerstören. Sammeln. Verbessern. Kreieren. Ausweichen. Verwalten. Nachdenken. Planen. Erkunden. Lernen. Verstecken."), und dann pro Spiel in Haupt- und Nebentätigkeiten unterteilen.

Du könntest das gerne im Wiki auf Deutsch probieren. Was meinst Du?
User avatar
MZ per X
 
Posts: 1139
Joined: 12 Dec 2010, 11:07
Location: Leipzig / Germany

Re: Rund-Mail Mai 2014: Aktueller Oregami-Status

Postby Independent » 24 Jun 2014, 16:28

Ich werde mich dies annehmen und dir mein Entwurf zeigen. Allerdings bin ich der meinung das wir das nicht alles zu kompliziert machen sollten. Eine einfache klare Struktur so denke ich ist wichtig.
User avatar
Independent
 
Posts: 202
Joined: 24 Oct 2002, 22:17
Location: Unna


Return to Organisatorisches, Planung (deutsch/german)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron