Open Registry of Game Information 

  • T500 Name des Projekts/Domainname

  • Hier geht es um die Organisation der Neuentwicklung, also z.B. um Planungen oder Infos zum Wiki.
Hier geht es um die Organisation der Neuentwicklung, also z.B. um Planungen oder Infos zum Wiki.

Moderators: MZ per X, gene

 #35077  by VedekSVE
 13 Jul 2011, 10:53
So hier können wir nun fröhlich ein paar Ideen sammeln und besprechen.

Ich fang einfach mal an:

Digital Game Database. Der Name ist, so weit ich das per Google sehen kann, noch nicht vergeben.
Nur leider sind die meisten gängigen URLs mit dgdb schon weg.
 #35079  by gene
 13 Jul 2011, 11:59
Du kennst diesen Thread?

Vielleicht kann jemand aus dem anderen Thread die "wichtigsten" Namens-Vorschläge hierhin übertragen, dann könnten wir den "alten" Thread schließen und hier weitermachen. Vielleicht mit mehr Ergebnissen :D


Nachrag: Hier noch eine Mindmap mit gesammelten Ideen:
(128.76 KiB) Downloaded 373 times
 #35119  by VedekSVE
 01 Aug 2011, 14:21
Hups, ich hatte zwar danach gesucht, es aber irgendwie übersehen. Mein Fehler.

Die wichtigsten Namen hast Du ja schon in die Mindmap übernommen.

Mir gefällt OpenEGA ganz gut (wegen der EGA-Anspielung). Wo kommt eigentlich das "d" in OEGaD her?
 #35126  by gene
 01 Aug 2011, 21:11
VedekSVE wrote:Mir gefällt OpenEGA ganz gut (wegen der EGA-Anspielung). Wo kommt eigentlich das "d" in OEGaD her?

Wohl mein Fehler, da hatte ich wohl ein "Database" zu viel im Hinterkopf.
 #35150  by VedekSVE
 08 Aug 2011, 22:25
OK, wie gesagt, OpenEGA gefällt mir gut, auch wenn es arg "technisch" klingt. Vieleicht kriegen wir das ja noch in einen "griffigen" Namen. EGAtha oder so.
 #35394  by gene
 18 Sep 2011, 20:27
Wir müssen hier mal vorankommen :D

Ich habe die letzten Tage nochmal ein paar Ideen gesammelt, aber die Namen waren eigentlich alle immer schon belegt :evil:
Allgames, Allthegames, Gameunity, Zoggy

OpenEGA finde ich so mittelmäßig.
Open Electronic Games Archive

Opengamedatabase finde ich immer noch ganz gut.

Für beide sind noch alle üblichen Domain-Namen frei.

Neue Idee:
Was ist mit "ArsGaming", also so wie ArsTechnica.
 #35397  by MZ per X
 18 Sep 2011, 20:55
Bei Ars muss ich immer unwillkürlich an den Arsch denken. :D Auch im Englischen ist "arse" der Arsch. Diggar gefällt mir zwar gut, bedeutet aber im Englischen "dumb nigga", was wir vermeiden sollten.

Ich lege mich mal fest: Mein Favorit ist OReGami.

Das ist kreativ, klingt gut, ist durch die japanische Papierfaltkunst weltweit bekannt und positiv besetzt, und die org-Domain ist auch noch frei.

Open Research of Electronic Gaming
Open Resource for Electronic GAMe Initiative
Open Resource for Electronic GAMIng

Vielleicht finden wir noch ein schöneres Wort für das "R"? :)
 #35399  by gene
 18 Sep 2011, 21:04
Gibt's denn überhaupt englisch-sprachige Wörter, die mit einem (deutsch ausgesprochenen) "i" enden?
Wie spricht man denn dann weltweit "Oregami" aus?

Was wäre mit "Gameoids" in Anlehnung an "Asteroids" ?
 #35402  by MZ per X
 18 Sep 2011, 21:49
gene wrote:Gibt's denn überhaupt englisch-sprachige Wörter, die mit einem (deutsch ausgesprochenen) "i" enden?
Das ist in meinen Augen kein Problem, weil eben die japanische Papierfaltkunst Origami weltweit verbreitet und beliebt ist, und die Leute mittlerweile einfach wissen, wie sie ausgesprochen wird.
gene wrote:Wie spricht man denn dann weltweit "Oregami" aus?
Das kannst Du Dir hier anhören. :) Einfach auf den Lautsprecher neben dem Wort klicken.
gene wrote:Was wäre mit "Gameoids" in Anlehnung an "Asteroids" ?
Auch lustig, aber sicher keine Abkürzung, oder? :D
 #35403  by gene
 18 Sep 2011, 22:11
gene wrote:Was wäre mit "Gameoids" in Anlehnung an "Asteroids" ?
MZ per X wrote:Auch lustig, aber sicher keine Abkürzung, oder? :D
Nein, ist natürlich keine Abkürzung, aber müssen wir ja auch nicht zwangsläufig haben.
 #35413  by MZ per X
 19 Sep 2011, 20:06
gene wrote:Wie wäre es mit "gthing" von wegen "g" für "games".
G-thing:
To generically and slangy explain what the "gangster" is doing, wearing, saying, or with.

(Definition aus dem Urban Dictionary) :mrgreen:

Wir sollten langsam mal zu einer Entscheidung kommen, denke ich. Wie wäre es, wenn jeder der aktiven Mitstreiter einen Namen zur Wahl vorschlägt, und wir dann alle eine geheime Wahl durchführen, wobei natürlich keiner seinen eigenen Favoriten wählen kann? Basisdemokratie! :)
 #35414  by gene
 19 Sep 2011, 20:15
Ein Ergebnis fände ich auch super, vor Allem zeitnah.
Aber ich finde es noch wichtiger, das wir einen passenden Namen finden.

Also: mein Vorschlag ist, weiter Ideen zu sammeln! Bin dabei :D