Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Hier wird allgemein über das neue Projekt diskutiert, falls die anderen Foren dafür nicht geeignet sind.

Moderators: MZ per X, gene

Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby gene » 07 Jul 2013, 18:44

Siehe http://www.indiegogo.com/projects/the-v ... me-archive

Ich bin ja mal sehr gespannt, wie viele Leute sie mit wieviel Spenden begeistern können.
Die zentrale Frage scheinen aber auch die Jungs nicht zu beantworten: wie ist sichergestellt, dass das Geld, die Webseite und die Daten nicht nach einem Jahr verschwinden, gekauft werden o.Ä. ?

Was mich auch wundert, sind die Server-Kosten von 600 Dollar (!) pro Monat. Wow.

Sie suchen natürlich auch Entwickler - aber sie wollen vermutlich den Sourcecode nicht öffentlich zugänglich machen.

Was meint ihr?
The creator of Kultpower.de
Co-founder of Oregami.org
User avatar
gene
 
Posts: 997
Joined: 25 Jan 2001, 21:20
Location: Münster

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby hydr0x » 07 Jul 2013, 20:05

Ach ja, das hatten sie ja angekündigt. Die Preview-Shots sehen aber alles andere als vielversprechend aus, sowohl was Ergonomie als auch Datentiefe angeht.

Die 600 Dollar Hosting-Kosten sind ein Witz, die können doch nicht ernsthaft meinen dass das jemand glaubt. Die sind extrem(!) weit hinter uns in allen Internetrankings und wir haben nicht annähernd solche Kosten. Für 500 Dollar bekommt man problemlos nen Dedicated mit 5000GB Traffic, 500GB Space und 32 Prozessorkernen...
hydr0x
 
Posts: 132
Joined: 09 Jul 2012, 18:36

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby MZ per X » 07 Jul 2013, 20:24

gene wrote:Die zentrale Frage scheinen aber auch die Jungs nicht zu beantworten: wie ist sichergestellt, dass das Geld, die Webseite und die Daten nicht nach einem Jahr verschwinden, gekauft werden o.Ä. ?

Das ist der zentrale Unterschied zu einem Game-Crowdfunding. Ein Spiel besitzt man, wenn es einmal entwickelt ist. Eine Website nicht.

Bin auch sehr gespannt, wie das ausgehen wird.
User avatar
MZ per X
 
Posts: 1139
Joined: 12 Dec 2010, 11:07
Location: Leipzig / Germany

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby hydr0x » 08 Jul 2013, 19:07

Ei ei ei, das gehört sich aber nicht. Von den $101 die bisher gespendet wurden sind $71 vom Entwickler selbst...
hydr0x
 
Posts: 132
Joined: 09 Jul 2012, 18:36

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby gene » 08 Jul 2013, 21:04

hydr0x wrote:Ei ei ei, das gehört sich aber nicht. Von den $101 die bisher gespendet wurden sind $71 vom Entwickler selbst...

Er wollte halt auch ein Poster bekommen! :D
The creator of Kultpower.de
Co-founder of Oregami.org
User avatar
gene
 
Posts: 997
Joined: 25 Jan 2001, 21:20
Location: Münster

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby malte » 09 Jul 2013, 09:46

Ich sehe das mehr als Spendenaufruf als beim typischen crowd-funding, bei dem man am Ende der Laufzeit etwas für sein Geld zurück erhält. Von daher hätte ich als potentieller Spender auch kein großes Problem damit, wenn ich in einem Jahr merke, dass ich die 15 Dollar (oder was auch immer) in den Sand gesetzt hätte. Wobei die kritischen Fragen natürlich allesamt berechtigt sind.

Mich würde aber tatsächlich mal interessieren, was bei dem Projekt hinter den Kulissen passiert. Die haben ja von Beginn an ein sehr "gesundes" Selbstbewusstsein an den Tag gelegt :)
malte
 
Posts: 24
Joined: 07 Nov 2011, 18:19

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby Independent » 10 Jul 2013, 11:28

Ich halte davon gar nix. Wir sollten an unseren projekt festhalten und wir werden schon sehen das wir auf den richtigen weg sind. Ich bin davon auf jedenfall überzeugt.
User avatar
Independent
 
Posts: 202
Joined: 24 Oct 2002, 22:17
Location: Unna

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby gene » 15 Jul 2013, 20:20

Steht eigentlich irgendwo, was passiert, wenn sie die 25.000 $ nicht erreicht?
Gibt's da Regeln bei Indiegogo so wie bei Kickstarter, dass dann gar kein Geld fließt?
The creator of Kultpower.de
Co-founder of Oregami.org
User avatar
gene
 
Posts: 997
Joined: 25 Jan 2001, 21:20
Location: Münster

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby hydr0x » 16 Jul 2013, 12:16

gene wrote:Steht eigentlich irgendwo, was passiert, wenn sie die 25.000 $ nicht erreicht?
Gibt's da Regeln bei Indiegogo so wie bei Kickstarter, dass dann gar kein Geld fließt?


Ja, steht da, sie bekommen das Geld so oder so, egal wie viel erreicht wird. Bisher kommt aber ungefähr die Hälfte eh aus eigener Tasche ;)
hydr0x
 
Posts: 132
Joined: 09 Jul 2012, 18:36

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby hydr0x » 21 Aug 2013, 20:45

So, Kampagne ist vorbei, insgesamt 400 Dollar, wobei davon 100-200 von den Beteiligten selbst, wenn nicht sogar mehr. Das war wohl nix.
hydr0x
 
Posts: 132
Joined: 09 Jul 2012, 18:36

Re: Archive.vg startet Crowdfunding-Phase

Postby MZ per X » 21 Aug 2013, 20:50

Tja, tun mir fast schon ein bissel leid, die Macher dort. Diesen erdrutschartigen Misserfolg hatten sie nicht verdient.
User avatar
MZ per X
 
Posts: 1139
Joined: 12 Dec 2010, 11:07
Location: Leipzig / Germany


Return to Allgemeines, Sonstiges (deutsch/german)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron